DIGITALE LÖSUNGEN
FÜR DEN WALLISER TOURISMUS
DIGITOURISM
©Valais_Wallis Promotion - Pascal Gertschen
DIE SIEGER-PROJEKTE SEHEN
DIGITALE TECHNOLOGIE HILFT
BEI DER WIEDERAUFNAHME
DER TOURISTISCHEN ANGEBOTE
©Valais_Wallis Promotion - Pascal Gertschen
KONKRETE UND UMSETZBARE LÖSUNGEN
FÜR DEN WALLISER TOURISMUS
DIE SIEGER-PROJEKTE SEHEN
©Valais_Wallis Promotion - Pascal Gertschen

 DIGITOURISM 

AUFRUF ZUR EINREICHUNG DIGITALER LÖSUNGEN

 

Die Coronakrise hat den Tourismus in der Schweiz und im Wallis stark beeinträchtigt. Ab Mitte März haben sich die touristischen Betriebe im Stillstand befunden. Die Einschränkungen wirkten sich auf alle Tourismusanbieter aus, darunter auch die Technologieunternehmen, die wertvolle Dienste für die Digitalisierung von Tourismusunternehmen leisten.

Im Bewusstsein für diese Problematik haben der Kanton Wallis und die Stiftung The Ark Anfang Mai das Projekt DigiTourism und damit einen Aufruf zur Einreichung digitaler Lösungen lanciert. Diese Aktion wurde in Zusammenarbeit mit der Dienstelle für Wirtschaft, Tourismus und Innovation (DWTI) initiiert. Sie hat inzwischen zur Entwicklung von mehr als dreissig konkreten Lösungen geführt. Diese sollen es den Walliser Tourismusunternehmen erleichtern, ihre Aktivitäten wieder aufzunehmen.

VON DEN MEHR ALS 30 EINGEREICHTEN LÖSUNGEN
WURDEN 8 VON DER JURY AUSGEZEICHNET.

DIE SIEGER-PROJEKTE

Im Folgenden finden Sie die von der Digitourism-Jury ausgezeichneten Lösungen.
Ab diesem Sommer können sie in allen Tourismusunternehmen eingesetzt werden.
Zögern Sie nicht, mit den Lösungsanbietern das Gespräch zu suchen.

 

Sie können die Lösungen mit Hilfe der nachstehenden Kategorien nach Zielgruppen filtern.

ÜBER UNS

 

Der Projektaufruf für digitale Lösungen im Rahmen von DigiTourism ist eine Initiative
des Staat Wallis, in Partnerschaft mit der Stiftung The Ark.

Fragen? Klärungsbedarf? Unsicherheiten?
Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

KONTAKT

Stiftung The Ark
Route du Rawyl 47

1950 Sitten

www.theark.ch
hc.kraeht@ofni

+41 58 332 21 20

Kontaktpersonen
Jérôme Salamin  &
Daniel Rüfle